Deutsch · English

Das Engineering Center Steyr (ECS) ist ein weltweit anerkannter Entwicklungsdienstleister in folgenden Bereichen:

  • Gesamtfahrzeug
  • Antriebssysteme
  • Verbrennungskraftmaschinen
  • Alternative Energiesysteme
  • Schienenfahrzeuge
  • PKW und Sportwagen
  • Freizeitfahrzeuge
  • Marinemotoren
  • Technologie und Software

Die Softwareprodukte FEMFAT (Lebensdauerberechnung für sämtliche Strukturteile von Fahrzeugen, Modulen und Komponenten) und KULI (Gesamtes Wärmemanagement von Fahrzeugen) werden seit Jahren bei allen namhaften Automobilherstellern eingesetzt und lassen die Begriffe Leichtbau, Umwelt, Verbrauch, CO2-Reduktion Wirklichkeit werden.

ECS gilt als einer der Innovationsführer der Branche. Die funktionsorientierte Ausrichtung der Dienstleistungen ermöglicht kurze Entwicklungszeiten und ein "Lean Engineering". In der Produktion basiert der Erfolg auf intelligenter Integration von Komponenten aus Großserien für Nischenapplikationen. Ein weltweit agierendes Engineering-Netzwerk ermöglicht die Abwicklung von Programmen für alle Keymärkte in denen die Kunden des ECS erfolgreich sind.

Zur Erprobung der Fahrzeuge stehen modernste Testanlagen zur Verfügung die das ECS zu einem Full-Service Anbieter machen:

  • 16 vollautomatisierte Motorprüfstände
  • 3 Antriebsstrangprüffelder
  • 3 Batteriesimulatoren
  • Betriebsfestigkeitslabor zur experimentellen Lebensdauerermittlung von Gesamtfahrzeugen und Fahrzeugkomponenten
  • Betriebseigenes 40 ha grosses Testgelände für Funktions- und Dauererprobung
  • 4WD Rollenprüfstand für Funktions-, Akustik- und Emissionsoptimierung für Gesamtfahrzeuge bis 4,5t Achslast