Deutsch · English

Virtuelles Prüfverfahren gemäß 2007/46/EG

Beschreibung

Die Validierung der virtuellen Prüfmethoden durch den Technischen Dienst SGS-TÜV Saar GmbH, ermöglicht dem ECS die Durchführung von Zulassungstests mit einer validierten Finiten Elemente Methode (FEM):

  • UNECE-R 29 Schutz der Insassen in Führerhäusern
  • UNECE-R 66 Festigkeit des Aufbaus von Autobussen
  • UNECE-R 58 Rückwärtiger Unterfahrschutz
  • UNECE-R 73 Seitenfahrschutz von Lkw und Anhänger
  • UNECE-R 93 Vordere Unterfahrschutzeinrichtungen

Die ECS-Simulationsrichtlinien beschreiben den im Unternehmen verwendeten Modellierungsstandard zur Durchführung von statischen und dynamischen Zulassungstests, und sind somit Basis für den gesamten Prozess der Abwicklung von nummerischen Zulassungsversuchen.
ECS unterstützt den virtuellen Zulassungsprozess mit realen Validierungsversuchen und Entwicklungskompetenz, sowie der Koordination mit dem technischen Dienst.  Gerne übernehmen wir für unsere Kunden den gesamten Prozess von der Entwicklung bis zur Zulassung.

SpracheGerman
Größe3.9 MB
 Download
Zurück