Motor- & Hybridtechnik

Unsere Entwicklungstätigkeit im Motorenbau reicht von Kalibrier- und Onboard-Diagnoselösungen über Leistungs- und Emissionsverbesserungen bis hin zur Optimierung des Fahrverhaltens von Hybridfahrzeugen.

Unser theoretisches Wissen wird durch eine breite Palette an praxisnahen Testgeräten ergänzt, wie Prüfstände für transienten Motorbetrieb, Höhen- und Geräuschprüfstände, Schwingungs- und Härteprüfkammern (NVH), Hybrid-Antriebsstrang-Prüfstände sowie ein Rollenprüfstand.

Zur Stützung unserer technischen Prozesse nutzen wir außerdem eine ganze Reihe von eigens entwickelten Softwaretools, um Elektro- und Verbrennungsmotoren zur Erfüllung künftiger CO2- und Emissionsziele weiter zu optimieren.

Motorkalibrierung

  • Motorleistung
  • Rohemissionen und Abgasnachbehandlung
  • Homologation
  • Applikation von Fahrzeugvarianten und Derivaten

Emissionen im praktischen Fahrbetrieb (RDE)

  • Messdienstleistungen
  • Evaluierung / Analysen
  • Optimierte Kalibrierung
  • RDE-Konzeptprüfung

Hybridisierung

  • Steuerung Modularer Hybridmanager
  • Optimierung der Betriebsstrategien
  • Bewertung des Hybridsystems
  • Funktionale Integration des Hybridsystems

Fahrverhalten und NVH

  • Drehmomentsteuerung
  • Kalibrierung des Fahrverhaltens
  • Fahrzeugfunktionen
  • NVH-Optimierung

On-Board-Diagnose (OBD)

  • OBD I (elektrisch)
  • OBD II (emissionsbezogen)
  • Scan-Tool-Kommunikation
  • Fehlerpfad-Verwaltung

    Kalibrierungstools

    • Datenanalysen
    • Modellbasiertes Kalibrierwerkzeug
    • Mapping-Tool
    • Fehlerpfad-Analysetool