Testgelände

Das Testgelände in St. Valentin / Österreich mit einer Fläche von 40 ha ist hervorragend für die Prüfung von Nutzfahrzeugen und Pkw geeignet. Es verfügt über eine asphaltierte Straße von 850 m, mehrere Schlechtwegstrecken und bis zu 7 km unbefestigte Wege mit unterschiedlichen Steigungen.

Insbesondere unser weitreichendes Wissen über die Definition von Testkollektiven, welche die geforderten Fahrzeuglebensdauer aus der Praxis widerspiegeln, in Verbindung mit der ständigen Verfügbarkeit des Prüfgeländes in unmittelbarer Nähe, sind entscheidende Vorteile, auf die unsere Kunden während der Fahrzeugentwicklung bauen können.

Schweres Gelände, Hänge mit Steigungen bis zu 60 %, ein Watbecken mit einer Tiefe bis zu 1,8 m und besondere Hindernisse qualifizieren diese Teststrecke auch für die Prüfung von Gelände-, Bau- oder Militärfahrzeugen. Zusätzlich stehen Freifeld- und ISO-Geräuschmessungen sowie Prüfstände zum Messen der Kühlleistung zur Verfügung.